Ernst-Abbe-Hochschule Jena

4.542 

Studierende

29 

grundständige Studiengänge

24 

weiterführende Studiengänge

Besucheradresse

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Carl-Zeiss-Promenade 2

07745 Jena

In der aktuellen Situation ist das Team der Zentralen Studienberatung der EAH Jena weiterhin für Sie erreichbar. Beratungen zu den Studienangeboten, Ablauf und Bewerbung an der Hochschule sowie die Bearbeitung Ihrer Anliegen werden im Moment per Telefon und E-Mail angeboten:

studienberatung@eah-jena.de
Die Telefonsprechstunden sind von Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr unter (0 36 41) 205 122

WhatsApp-Beratung
Außerdem beantwortet ein Team der Ernst-Abbe-Hochschule Jena alle Fragen zum Studium und Leben in Jena. Einfach Nachricht an die Nummer 0177 316 0920 schicken!

Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

www.eah-jena.de

/EAHJena  

/eahjena

/EAHJena

Zentrale Studienberatung

(03641) 20 51 22

studienberatung@eah-jena.de

TIPP für Studieninteressierte: 

Die EAH Jena online entdecken!

Zu den Online-Angeboten

Innovation für Lebensqualität. Gesundheit, Präzision, Nachhaltigkeit & Vernetzung

Sie suchen nach einem praxisorientierten Studium in den Bereichen Betriebswirtschaft, Ingenieur-, Sozial- oder Gesundheitswissenschaften in einer aufstrebenden und studentenfreundlichen Stadt? Dann ist die Ernst-Abbe-Hochschule (EAH) Jena genau die richtige Entscheidung: Thüringens größte und forschungsstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften bietet eine große Auswahl an attraktiven Studiengängen. Vielseitig sind auch die Studienbedingungen – hier finden Sie einen Campus mit modernen Laboren, toller Studienatmosphäre, beste Betreuung im Studium und weltoffene Kommilitonen. Die EAH Jena ist zudem international orientiert und gut vernetzt mit Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft.

Fächerspektrum

  • Betriebswirtschaft
  • Elektrotechnik und Informationstechnik
  • Gesundheit und Pflege
  • Maschinenbau
  • Medizintechnik und Biotechnologie
  • SciTec (Präzision, Optik, Materialien, Umwelt)
  • Sozialwesen
  • Wirtschaftsingenieurwesen


KRISTINE STUDIERT AUGENOPTIK/OPTOMETRIE

Augenoptik/Optometrie kann man jetzt auch ohne vorherige Ausbildung als Augenoptiker/in studieren!

Welche Voraussetzungen für den Bachelorstudiengang Augenoptik/Optometrie erfüllt sein müssen erfahren Sie an der EAH Jena


MICHAEL STUDIERT LASER- UND OPTOTECHNOLOGIEN

Auf der Suche nach einem naturwissenschaftlichen UND technischem Studium?

Michael hat im Bachelorstudiengang Feinwerktechnik studiert und hängt jetzt noch den Master in Laser- und Optotechnologien im Fachbereich SciTec an der EAH Jena dran.


EVELINA STUDIERT MEDIZINTECHNIK

Medizin oder Technik? Hier geht beides!

Evelina studiert im Bachelor of Engineering Medizintechnik an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena


Schülerexpress

Erleben Sie mit Ihrer Schulklasse die Ernst-Abbe-Hochschule Jena hautnah. Lernen Sie während einer Projektfahrt die Hochschulstadt Jena kennen und erfahren Sie alles Wissenswerte zum Kultur- und Wirtschaftsstandort an der Saale.

Sie sind bereits in der gymnasialen Oberstufe angekommen? Sie wollen ein Studium beginnen und sich in der Thüringer Hochschullandschaft umschauen?
Dann lassen Sie sich die Chance nicht entgehen und melden Sie sich und Ihre Klasse zum Schülerexpress in Jena an.

zum Schülerexpress der EAH Jena


360°-Video Ernst-Abbe-Hochschule Jena


CORONA-VIRUS Update Thüringer Hochschulen
Interessierte an Veranstaltungen der Thüringer Hochschulen werden aufgrund der aktuellen Situation gebeten, sich einige Tage im Voraus der bekannt gegebenen Termine direkt auf den Webseiten der Hochschulen zu informieren, ob die Veranstaltungen abgesagt, eventuell verschoben werden oder virtuell stattfinden.

News

  • Virtuell vorbei schauen!

    An der Ernst-Abbe-Hochschule Jena startet am 13. Oktober die 2. Runde der Online-Studieninfotage. Hier können sich Interessierte einfach von zu Hause aus über ihren Wunschstudiengang an der EAH informieren. ­weiterlesen

  • Die Thüringer Hochschulen digital entdecken!

    Auch wenn die meisten Info-Veranstaltungen wie die Hochschulinformationstage an den Thüringer Hochschulen in diesem Jahr nicht vor Ort stattfinden können, kann man die Hochschulen mit zahlreichen Online-Angeboten kennenlernen.  ­weiterlesen

  • Sozialdarlehen soll Studierenden durch Corona-Krise helfen

    Das Land Thüringen lässt Studierende, die während der Corona-Krise unverschuldet in finanzielle Not geraten sind, nicht allein. Hierfür haben sich das Thüringer Wissenschaftsministerium, die Thüringer Hochschulen und das Thüringer Studierendenwerk auf ein Unterstützungspaket für Studierende verständigt.  ­weiterlesen

Termine

Keine Ereignisse gefunden.