Aktuelles aus den Thüringer Hochschulen

summaery – die Jahresausstellung der Uni Weimar

Unter dem diesjährigen Motto „FOOTPRINT“ präsentieren die Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar vom 9. bis zum 12. Juli wieder die besten Projekte aus dem aktuellen Studienjahr auf dem Campus und in der Stadt.

Vier Tage lang zeigen die Fakultäten Architektur und Urbanistik, Bauingenieurwesen, Gestaltung sowie Medien an über 40 Weimarer Orten Ausstellungen, Installationen, Performances, Modelle und Filmvorführungen.

Die Jahresschau erhält in diesem Jahr ihr Erscheinungsbild unter der Federführung der Fakultät Architektur und Urbanistik. „Uns war es wichtig, einen Leitbegriff zu prägen, unter dem sich alle Fakultäten wiederfinden. FOOTPRINT funktioniert für alle Aspekte, für baulich-räumliche genauso wie für mediale, gestalterische oder ingenieurtechnische“, erläutert Prof. Bernd Rudolf, Dekan der Fakultät Architektur und Urbanistik.

Damit ist den Studierenden und Lehrenden genügend Freiraum gegeben, um den Begriff individuell zu interpretieren und mit ihren summaery-Projekten eigene Spuren aus der Vergangenheit in die Zukunft zu legen.

Gestalterisch wird das Motto der summaery2015 durch eine Linienkomposition mit Überlagerungen in Schwarz-Silbergrau aufgegriffen. Dabei erschließt sich erst auf den zweiten Blick, dass mehr dahinter steckt - nur im richtigen Abstand und unter dem richtigen Winkel betrachtet, ist die Spur erkennbar und der "FOOTPRINT" zu lesen.

Knapp 200 Projekte

In diesem Jahr wird der südliche Campus stärker in den Fokus rücken. So findet die Eröffnungsparty am 9. Juli ab 19 Uhr rund um den neuen Forschungsbau Digital Bauhaus Lab statt. Zu den weiteren Höhepunkten zählen die Medienrolle am 10. Juli und das Sommernachtstape am 11. Juli, jeweils um 22 Uhr im Audimax. Gezeigt werden studentische Kurzfilme vom Musikvideo über narrative Kurzfilme und Animationen bis hin zu dokumentarischen und experimentellen Arbeiten.

Wer sich selbst vom kreativen Schaffen der Studierenden überzeugen möchte, ist herzlich eingeladen, die rund 200 studentischen Projekte zur Jahresschau auf dem Campus und in der Stadt Weimar anzusehen.

Programm und ausstellende Projekte

Blick hinter die Kulissen »summaery in progress«

summaery2015

9. bis 12. Juli 2015

ERÖFFNUNG am 9. Juli 2015
16 Uhr Rundgang zur Eröffnung
19 Uhr Eröffnungsfest

ÖFFNUNGSZEITEN
Donnerstag, 9. Juli 2015, 16 bis 20 Uhr
Freitag, 10. Juli 2015, und Samstag, 11. Juli 2015, 12 bis 20 Uhr
Sonntag, 12. Juli 2015, 12 bis 18 Uhr