Aktuelles aus den Thüringer Hochschulen

Kreative Brückenbauer gesucht

Noch bis zum 21. Januar können sich Teams aus Thüringer Schülern zum Schülerwettbewerb „Brücken für Erfurt“ an der Fachhochschule Erfurt anmelden.

Die Aufgabe des Schülerwettbewerbs besteht darin, eine möglichst leichte und zugleich stabile Brücke aus Papier zu bauen. Die Brücke, die neben dem Verhältnis von Traglast zu Eigenlast auch in visuellen Kriterien wie Kreativität und Gestaltung punkten kann, gewinnt.

Ran an die Brücken-Box!

Die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der Fachrichtung Bauingenieurwesen um Prof. Dr.-Ing. Holger Schmidt geben dazu Maße vor und stellen Materialien in der „Brücken-Box“ zur Verfügung. Die Teams der Klassenstufen 10 bis 12 können bis zu sechs Schülerinnen und Schüler umfassen und müssen von einer Lehrerin oder einem Lehrer betreut werden.

Am 22. Januar gibt es für sie eine Einführungsveranstaltung an der Fachhochschule Erfurt. Dann wird noch einmal die Aufgabe vorgestellt, das nötige Grundlagenwissen in einer Statik-Vorlesung vermittelt und die Teilnehmenden können durch Rundgänge durch Labore und Hochschule einen Eindruck von den Studienbedingungen vor Ort gewinnen.

Wer gewinnt?

Am 18. März fällt dann die Entscheidung – ab 10 Uhr werden die Sieger durch eine Belastungsprobe ihrer Brücken ermittelt. Die zu vergebenden Preisgelder kommen von der Ingenieurkammer Thüringen (500 €) und dem Verband Beratender Ingenieure – Landesverband Thüringen (250 €).

Anmeldung noch möglich

Weitere Informationen zum Wettbewerb sowie zur Anmeldung finden Sie auf der Website der Fachhochschule und dem Veranstaltungsflyer.

Kontakt für weitere Informationen:

Prof. Dr. Holger Schmidt
(0361) 6700 960
holger.schmidt@fh-erfurt.de

Weitere Informationen zur Fachhochschule Erfurt