Aktuelles aus den Thüringer Hochschulen

Beliebtheit-Ranking 2018: TOP Platzierungen für Thüringer Hochschulen

Gleich drei Thüringer Hochschulen sicherten sich Spitzenbewertungen im aktuellen Ranking der Studienbewertungsplattform Studycheck.de. Spitzenreiter ist die Friedrich-Schiller-Universität Jena, welche zur drittbeliebtesten Universität Deutschlands gewählt wurde.

Unter den TOP 10 der beliebtesten Universitäten Deutschlands: Die Studierenden der FSU Jena sind von ihrer Universität überzeugt. Mit einem breiten Fächerangebot und engagierter sowie abwechslungsreicher Lehre schafft sie es auf den dritten Platz der beliebtesten Universitäten in Deutschland. Die Studierenden schätzen die familiäre Atmosphäre in der Studienstadt Jena, die auch außerhalb des Hörsaales einiges zu bieten hat.

Die Bauhaus-Universität Weimar kann sich über Platz 7 freuen. Sie kann mit dem kreativen Umfeld in der Kulturstadt punkten. Mit den hellen Ateliers und Arbeitsräumen, gut ausgestatten Werkstätten und der praxisnahen Arbeitsweise ranken die Studierenden ihre Universität auf den siebten Platz der beliebtesten Universitäten.  Auch die Ernst-Abbe Hochschule in Jena kann überzeugen: sie wird zur beliebtesten Fachhochschule Thüringens gekürt.

Über das Ranking

Studyckeck.de bezeichnet sich selbst als größte unabhängige Studienbewertungsplattform, die den Studieninteressierten mit authentischen Erfahrungsberichten eine Entscheidungshilfe bei der Studienwahl bieten will. In das Ranking für 2018 flossen nach Angaben eigenen Angaben Erfahrungsberichte von insgesamt 516 Hochschulen und mehr als 16.000 Studiengängen in ganz Deutschland ein. Voraussetzung waren mindestens 50 Bewertungen im Kalenderjahr 2017, eine Sternebewertung von mehr als 3,8 Sternen und eine Weiterempfehlungsrate von über 90 Prozent. In acht verschiedenen Kategorien, wie »Studieninhalte« oder »Lehrveranstaltungen«, konnten jeweils bis zu fünf Sterne von Studierenden und Alumni der jeweiligen Hochschulen vergeben werden.