Aktuelles aus den Thüringer Hochschulen

AI4Kids - Bauen und Programmieren mit LEGO® Mindstorms

Die Fachhochschule Erfurt bietet interessierten Kindern und Jugendlichen, die über einen eigenen „LEGO® Mindstorms-Baukasten" verfügen, ab sofort die Teilnahme an einem virtuellen Angebot an.

Studierende der Angewandten Informatik an der FH Erfurt haben gemeinsam mit Professorin Dr. Oksana Arnold einen virtuellen Kurs „AI4Kids - Bauen und Programmieren mit LEGO® Mindstorms zuhause“ vorbereitet, für den man sich ab sofort anmelden kann.

Interesse an Computern und Informatik bestärken

Das Konzept für die virtuellen Veranstaltungen sieht vor, dass die Teilnehmenden spannende Themenbereiche rund um Computer und Informatik erkunden.

Die Studierenden haben hierzu konkrete Projekte vorbereitet und vermitteln den Kindern und Jugendlichen die notwendigen Grundkenntnisse. So unterstützen sie die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler Schritt für Schritt bei der Umsetzung. Im Ergebnis entstehen kleine einfache bis größere komplexere Programme, die weiterverwendet und vorgeführt werden können.

Virtueller Kurs für Kinder von 10 bis 14 Jahren

Der Kurs besteht aus vier Veranstaltungen, die am 17. und 24. Juni 2020 sowie am 8. und 15. Juli 2020 jeweils von 16.00 bis 17.30 Uhr stattfinden.

Interessierte Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren können sich zur Teilnahme am virtuellen Kurs über ein Anmeldeformular anmelden, das per E-Mail an informatik@fh-erfurt.de zurückzusenden ist.
 
Weitere Informationen und das Anmeldeformular sind auf der Website www.ai.fh-erfurt.de/ai4kids abrufbar.
 
Kontakt:
Professorin Dr. Oksana Arnold,
Fachhochschule Erfurt
Fachrichtung Angewandte Informatik
informatik@fh-erfurt.de