Aktuelles aus den Thüringer Hochschulen

Master nach Plan

Den Bachelor in der Tasche – und dann? Wer überlegt, ein Master-Studium anzuschließen, der kann sich am Samstag, 22. April, zum Masterinfotag der Universität Erfurt intensiv über alle angebotenen Master-Programme informieren.

Ab 10 Uhr sind an diesem Tag Interessierte und Besucher auf den Campus in der Nordhäuser Straße 63 eingeladen. Studierende und Professoren aus den einzelnen Studiengängen stehen ihnen dort für alle Fragen rund um das Master-Studium bereit und haben Infos über Studieninhalte, Bewerbung, Zulassung und Zugangsvoraussetzungen parat.

Im Vortrag von Sebastian Horndasch, Autor des Buches „Master nach Plan“ und selbst Absolvent der Universität Erfurt, gibt es außerdem Insider-Tipps zur Studienfinanzierung.

Neue Master-Programme ab WS 2017/18

Gleich zwei neue Master-Programme sollen zum Wintersemester 2017/18 an der Universität Erfurt starten. So präsentiert sich zum Masterinfotag erstmals auch das interdisziplinäre Master-Programm Gesundheitskommunikation. Künftige Studierende können sich darin vertiefte Kenntnisse im Schnittfeld von Public Health, Psychologie sowie Kommunikations- und Medienforschung aneignen.
Ebenfalls zum kommenden Wintersemester geplant ist der Start des Master für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen. Auch hierzu finden Interessierte zum Masterinfotag umfassende Infos.

Erfurt erkunden

Mit einer Campus-Führung endet die Veranstaltung gegen 13 Uhr auf dem Campus. Anschließend besteht die Möglichkeit, die Stadt Erfurt genauer unter die Lupe zu nehmen. Kostenlose Stadtführungen für Studieninteressierte starten um 14 Uhr vor der Touristinfo am Benediktsplatz in der Erfurter Altstadt.

Und wer möchte, kann natürlich auch ein bisschen länger bleiben, um die Thüringer Landeshauptstadt, ihre Sehenswürdigkeiten und das umfangreiche Kulturangebot näher kennenzulernen.

Nähere Informationen zum Programm unter: www.uni-erfurt.de/masterinfotag.

Weitere Informationen zur Universität Erfurt