Aktuelles aus den Thüringer Hochschulen

Science Meets Media

Eine Drohne zum Fliegen bringen und die Luftbilder in dreidimensionale, virtuelle Realität verwandeln– das können Schülerinnen und Schüler der 10. bis 13. Klasse beim »Science Meets Media« Praxis-Workshop an der Bauhaus-Universität Weimar.

Unter dem Motto »Science Meets Media – Altes Gemäuer im virtuellen Gewand« sind technikinteressierte Mädchen und Jungen am 27. April dazu eingeladen, die modernen Techniken im Bereich Bauingenieurwesen und Medieninformatik kennenzulernen und selbst auszuprobieren.

Während des Workshops befliegen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Tempelherrenhaus im nahe der Bauhaus-Universität Weimar gelegenen Park an der Ilm mit einer unbemannten Drohne, um so Bilddaten aufzunehmen. Anschließend analysieren die Schülerinnen und Schüler das Bauwerk wie in der Berufspraxis: sie werten die Bilder unter Anleitung  selbst im Computer-Vision-Labor aus und wandeln sie in ein 3D-Modell um, welches dann in den Räumen der Virtuellen Realität visualisiert wird. 

Studieren in Weimar

Neben dem spannenden Workshop lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch die Studiengänge Bauingenieurwesen und Medieninformatik kennen und entdecken deren abwechslungsreiche Arbeitsbereiche. Im Zuge des an diesem Tag bundesweit stattfindenden Girls’ und Boys’ Days sollen so insbesondere Mädchen dazu ermuntert werden, die naturwissenschaftlich-technischen Studiengänge kennenzulernen. Während eines Rundgangs über den Campus können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Eindruck vom Studieren an der Bauhaus-Universität Weimar verschaffen. 

Die Teilnahme ist kostenlos, die Plätze sind jedoch begrenzt. Deshalb wird  um eine rechtzeitige Anmeldung per E-Mail unter gleichstellungsbuero@uni-weimar.de gebeten. 

Weitere Informationen zum Praxisworkshop und zum Programm

Ansprechpartnerinnen für Auskünfte:
Daniela Dembowski und Melanie Eichler
Gleichstellungsbüro der Bauhaus-Universität Weimar
(036 43) 584242 
gleichstellungsbuero@uni-weimar.de