Aktuelles aus den Thüringer Hochschulen

Einfach reinschauen: Tag der Werkstofftechnik der EAH Jena am 4. Februar digital

Den traditionellen Tag der Werkstofftechnik der Ernst-Abbe-Hochschule Jena gibt es auch in diesem Jahr – digital. Alle Interessierten sind am 4. Februar ab 15 Uhr zum Online-Nachmittag herzlich eingeladen.

Materials matter

Werkstoffe sind überall – in allen Produkten, die wir für unser tägliches Leben brauchen. Naturwissenschaftlich-technisch interessierte Schülerinnen und Schüler, aber natürlich auch ihre Fachlehrer für Chemie, Physik und Technik können an diesem Tag in die spannende Welt der Werkstoffe eintauchen.

Hierfür kann man zum Tag der Werkstofftechnik an der EAH Jena in circa einer Stunde die Werkstoffthemen, entsprechende Labore, die betreuenden Hochschullehrer und den Ablauf des Studiums der Werkstofftechnik kennenlernen und  alle Fragen rund um die Werkstofftechnik loswerden.

Anmeldung

Wer am Tag der Werkstofftechnik teilnehmen möchte, meldet sich einfach per E-Mail bei Herrn Hartmann (erik.hartmann@eah-jena.de) an. Er versendet dann aktuelle Informationen zum Programm und zum Ablauf.

Für alle, die sich nicht individuell angemeldet haben, gibt es ab dem 1. Februar einen Link zur Teilnahme auf www.eah-jena.de/tdw.

Kontakt für weitere Auskünfte:
Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Fachbereich SciTec - Präzision-Optik-Materialien
Erik Hartmann
Laboring. für Chemielabor, Labor für Werkstoffdiagnostik
(Thermoanalyse, Röntgendiffraktometrie), Labor Glas / Keramik
03641 205-460
erik.hartmann@eah-jena.de