Online-Selbsttests

Es ist gar nicht so einfach, bei knapp 10.000 grundständigen Studienangeboten in Deutschland den Überblick zu behalten. Im Internet finden Sie verschiedene Werkzeuge, die Ihnen bei der Orientierung helfen.


Online-Selbsttests, oder auch Self-Assessments, können Sie nutzen, um herauszufinden, welche Studienrichtungen zu Ihren Fähigkeiten und Interessen passen. Oft sind sie wie Fragebögen aufgebaut. Sie werden aufgefordert, sich bezüglich Ihrer Fähigkeiten oder Persönlichkeitsmerkmale selbst einzuschätzen und Ihr Interesse an studien- oder berufsrelevanten Themen oder Tätigkeiten zu beurteilen.

Sie finden aber auch Assessments in Form von Leistungstests. Hier erhalten Sie Aufgaben zum sprachlichen, rechnerischen, logischen oder bildhaften Denken, die Sie unter Zeitdruck bearbeiten.

Nach Abschluss des Tests werten die jeweiligen Programme aus, für welche Studienrichtungen Sie laut Ihrer Antworten oder erzielten Ergebnisse am besten geeignet sind. Möglicherweise werden Sie auf Studiengänge aufmerksam, die Sie noch nicht im Blick hatten, oder Sie werden angehalten doch noch einmal genauer zu prüfen, ob ein Studiengang zu Ihnen passt.

Unser Tipp: Auch einige der Thüringer Hochschulen haben Testverfahren entwickelt, die auf spezielle Studiengänge zugeschnitten sind. mehr dazu


Achtung: Die Entscheidung liegt bei Ihnen! 

Online-Selbsttests können Ihnen die Entscheidung für Ihr Studium nicht abnehmen. Aber sie zeigen Ihnen, welche Aspekte Sie in Ihre Überlegungen einfließen lassen sollten. Wenn Sie dann nach eingehender Prüfung doch zu einem anderen Ergebnis kommen, als der Test, dann ist das völlig in Ordnung.

Besprechen Sie die Ergebnisse mit Menschen, die Sie gut kennen, beispielsweise Ihren Eltern, Freunden oder Lehrern und Lehrerinnen. Studienberaterinnen und Studienberater der Hochschulen unterstützen Sie dabei, konkrete Studiengänge zu finden, die zu Ihren Neigungen, Talenten und Interessen passen.


Allgemeine Selbsttests zur Studien­orientierung

Diese Tests sind sinnvoll, wenn

  • Sie noch nicht wissen, was Sie studieren wollen und sich fragen, welche Studienfächer zu Ihnen passen könnten.
  • Sie nach Alternativen zu Ihrem bereits vorhandenen Studienwunsch suchen.

Wir empfehlen Ihnen die folgenden Tests:

SIT

Der Studium-Interessenstest (SIT) ist ein wissenschaftlich fundiertes Testverfahren, welches auf Ihren Selbsteinschätzungen beruht. Je nach Beantwortung der insgesamt 72 Fragen gibt der Test ein persönliches Interessensprofil aus. Der SIT dauert ca. 15 Minuten, ist komplett kostenlos und bietet am Ende neben dem ausdruckbaren Interessensprofil zusätzlich eine Liste mit allen dazu passenden grundständigen Studiengängen in Deutschland. Zusätzlich erhalten Sie ein Teilnehmer-Zertifikat, welches Sie als Nachweis für die Teilnahme an einem Orientierungsverfahren verwenden können (der Nachweis ist für die Bewerbung, Anmeldung oder Einschreibung an baden-württembergischen Hochschulen verpflichtend).

„Was studiere ich?“

Es werden ein Interessenstest und drei Fähigkeitstests angeboten.

Der Interessenstest hilft Ihnen dabei, sich Ihre eigenen Stärken und Interessen zu vergegenwärtigen. Außerdem finden Sie heraus, welche Studienfächer am besten zu Ihnen passen. Sie lösen Aufgaben, in denen es um logisches Schlussfolgern geht. Sie ergänzen zum Beispiel Zahlenreihen oder lösen Worträtsel. Außerdem wird das räumliche Vorstellungsvermögen getestet. Dazu lösen Sie Fragen zum logischen Schlussfolgern im Umgang mit Zahlen sowie Aufgaben aus dem sprachlichen und grafischen Bereich. Außerdem werden typische Situationen aus dem Studienalltag geschildert. Zu diesen werden Ihnen Handlungsmöglichkeiten angeboten, von denen Sie sich für eine entscheiden müssen. Anschließend erfahren Sie, welche Lösung die beste ist.

Die Fähigkeitstests bringen Ihnen Informationen über Inhalte und Anforderungen von Studienfeldern. Die Aufgaben, die Sie hier lösen, entsprechen im Schwierigkeitsgrad in etwa denen, die Sie zu Beginn eines bestimmten Studiums erwarten. Je nach Studienfeld fragen die Self-Assessments auch Ihre Motivation und Leistungsbereitschaft ab. Sie ermitteln außerdem Ihre mathematischen Fähigkeiten und das Verständnis von Texten.

„Borakel“

In abwechslungsreicher Reihenfolge erwarten Sie hier einige Fragebögen und Leistungstests, anhand derer Sie jede Menge über Ihre Fähigkeiten in puncto Arbeitsweise, Umgang mit anderen und Motivation sowie über Ihre persönlichen Leistungsmerkmale erfahren.

So geht’s:

Schritt 1: Nachdem Sie die Tests durchlaufen haben, werden Ihnen Studienfelder empfohlen, die am besten zu Ihren Neigungen und Interessen passen.

Schritt 2: Sie können anschließend mithilfe von Studienganginformationssystemen recherchieren, an welchen Hochschulen innerhalb Deutschlands diese Studienfächer mit welchen Schwerpunkten angeboten werden.

Schritt 3: Nehmen Sie Kontakt zur Allgemeinen bzw. Zentralen Studienberatung der jeweiligen Hochschule auf, wenn Sie sich noch genauer zu Studieninhalten und Zugangsbedingungen informieren wollen. 


Selbsttests zur Eignung für bestimmte Studien­richtungen in Thüringen

Diese Tests sind sinnvoll, wenn

...Sie schon eine Studienrichtung im Blick haben und wissen wollen, wie sie mit Ihren Fähigkeiten, Interessen und Persönlichkeitseigenschaften zusammenpasst.

...Sie sich einen ersten Eindruck von den Anforderungen verschaffen wollen, die Sie in Ihrem Zielstudiengang erwarten.

Wir empfehlen Ihnen folgende Tests der Thüringer Hochschulen:

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Das Self-Assessment-Angebot der Ernst-Abbe-Hochschule Jena hilft Ihnen dabei, sich Ihrer eigenen Stärken in verschiedenen Fachbereichen bewusst zu werden und macht Sie auf eventuellen Nachholbedarf aufmerksam. Auf der Startseite des jeweiligen Assessments finden Sie eine kurze Einführung in den ausgewählten Fachbereich sowie Informationen zum Umfang des Tests.

Das zusätzliche Kernkompetenz-Self-Assessment richtet sich an alle Interessierten der technischen Ingenieurstudiengänge und bietet eine grundlegende Orientierung bezüglich der Anforderungen eines Studiums an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena.

Für manche Tests werden Sie eventuell etwas mehr Zeit benötigen. Die Pause-Funktion macht kurze Unterbrechungen während der Tests möglich.

So geht’s:

Schritt 1: Anhand von Fragen schätzen Sie sich selbst ein oder durchlaufen Leistungstests, in denen Sie Aufgaben bewältigen müssen. Auf diese Weise bekommen Sie einen Eindruck davon, welche Anforderungen im jeweiligen Studienfeld an Sie gestellt werden.

Schritt 2: Anschließend erhalten Sie Rückmeldung darüber, für welche studienrelevanten Bereiche Sie schon ausreichend Kompetenzen mitbringen und wo noch Lücken erkennbar sind. Wenn Sie unsicher sind, wie stark diese Lücken in Ihrem Wunschstudiengang zu Buche schlagen, nehmen Sie Kontakt zur Studienberatung vor Ort auf.

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Bei der Online-Studienberatung der Friedrich-Schiller-Universität Jena finden Sie gebündelte Kurzdarstellungen, Foto-Rundgänge und Interviews zum Studium, der Friedrich-Schiller-Universität und der Stadt Jena. Vergleichen Sie Ihre Erwartungen mit den Angaben von Studierenden und Lehrenden der Universität und finden Sie heraus, welches Studienfach am besten zu Ihnen passt.


Bei StudyFox unterstützt Sie ein schlauer Fuchs bei der Auswahl eines geeigneten Studiengangs. Dabei gleicht er Ihre persönlichen Stärken und Interessen mit den vorhandenen Schwerpunkten bzw. Profilen der verschiedenen wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge der Friedrich-Schiller-Universität Jena ab und gibt Ihnen eine Rangliste mit Empfehlungen und den passenden Studiensteckbriefen aus. In diesen Steckbriefen erfahren Sie kurz und knapp, welche Voraussetzungen Sie mitbringen müssen, was im Studium auf Sie zukommt und in welchen konkreten Tätigkeitsbereichen Sie nach ihrem Abschluss arbeiten können.

Bauhaus-Universität Weimar

Im Self-Assessment des Bachelor-Studiengangs Bauingenieurwesen [Konstruktion Baustoffe Umwelt] lösen Sie typische Fragen aus den Bereichen Naturwissenschaften, Konstruktiver Ingenieurbau, Umweltingenieurwissenschaften und Baustoffingenieurwissenschaft.

Die Aufgabenstellungen des Assessments für den Bachelor-Studiengang Management [Bau Immobilien Infrastruktur] beziehen sich hingegen auf die Bereiche Ingenieur- und Mathematikwissenschaften, Wirtschaft und Recht sowie Schnittstellenkompetenz. 

Die richtigen Lösungen werden Ihnen nach jeder Aufgabe angezeigt. Zum Abschluss eines Bereichs erhalten Sie jeweils ein kurzes Feedback.


Weitere Selbsttests zur Eignung für bestimmte Studien­richtungen

SelfAssessments der RWTH Aachen

Mithilfe mehrerer Fragen und Aufgaben aus verschiedenen Studienfeldern von Architektur über technische Studiengänge bis hin zu Geistes- und Sozialwissenschaften, kommen Sie Ihrem Wunschstudiengang auf die Spur. Das Online-Assessment der RWTH-Aachen nimmt allerdings etwas Zeit in Anspruch. In ca. 90 bis 120 Minuten haben Sie es geschafft. Anschließend werden Ihre Ergebnisse individuell ausgewertet und Ihnen online zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme ist kostenlos und anonym.

think ING. Eignungstest

Mit dem Ingenieur-Eignungstest von think ING. finden Sie heraus, ob Sie die nötigen Voraussetzungen für ein ingenieurwissenschaftliches Studium besitzen. Er gibt eine erste Orientierung zu mathematischem Verständnis, Logik, technischem Talent, naturwissenschaftlicher Begabung und anderen Ingenieur-Skills. Nach 40 Fragen und einer Beantwortungszeit von ca. 30 Minuten haben Sie somit zumindest eine erste Vorstellung, ob ein Studium in diesem Bereich das Richtige für Sie ist.

CCT "Wandertour"

Die „Wandertour“ der CCT unterstützt Sie dabei, persönliche Ressourcen zu entdecken und herauszufinden, ob und welches Lehramtsstudium zu Ihnen passt und in welchen Bereichen Sie sich weiterentwickeln könnten. In fünf verschiedene Etappen erhalten Sie Informationen über das Tätigkeitsprofil und die Voraussetzungen für ein entsprechendes Studium. Wenn Sie den kürzesten Weg wählen und zügig voranschreiten, benötigen Sie für die gesamte Tour ungefähr eine halbe Stunde. Wenn Sie sich in Ruhe alles anschauen wollen und die Eindrücke gut auf sich wirken lassen und verarbeiten möchten, dann kann die Tour auch einige Stunden dauern.

„Fit für den Lehrerberuf“

Mit dem Fragebogen „Fit für den Lehrerberuf“ gibt Ihnen der Verband Bildung und Erziehung ein Verfahren an die Hand, das Sie über wichtige Voraussetzungen für den Lehrerberuf informiert und Ihnen gleichzeitig die Möglichkeit bietet, für sich selbst zu beurteilen, inwiefern Sie diesen Anforderungen gewachsen sind. Sie haben die Möglichkeit die 21 Fragen handschriftlich oder online zu beantworten.