Studienangebot Thüringen

Heilpädagogik/ Inclusive Studies

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Sonderpädagogik, inklusive Pädagogik; Heilpädagogik

Schwerpunkte

Erziehungswissenschaften, Heilpädagogische Theorien und Konzepte, Sonderpädagogik/Inclusive Pädagogik

Zulassungsmodus

X

Anmerkung:

Der Bachelorstudiengang bildet Fachpersonal aus, das an der Umsetzung von „Inklusion“ in Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention mitwirkt. Diese baut auf einer etwa 200jährigen Geschichte pädagogisch ausgericheter Behindertenhilfe auf, aus der sich Praxisfeld, Profession und Wissenschaft der Heilpädagogik entwickelt haben. Die moderne heilpädagogische Ausbildung orientiert sich an einer Praxis, die auf einem inklusiven Anspruch der Einbeziehung von Menschen mit Behinderungen, Entwicklungsgefährdungen oder Benachteiligungen als fester Bestandteil einer Gesellschaft aufbaut und diesen Hilfestellungen zur Verbesserung ihrer Kompetenzen und zur Bewältigung ihres Lebensalltages leistet. Heilpädagogen arbeiten z. B. in der Frühförderung, in der Erziehungshilfe, in Kinder- und Jugendpsychiatrien, in Schulen, in integrativen Kindergärten, in Wohneinrichtungen oder Werkstätten für Menschen mit Behinderungen oder sie können sich mit einer heilpädagogischen Praxis selbständig machen.

Studienbeitrag


weitere Informationen zum Studienbeitrag

Semesterbeitrag beträgt 124,60 Euro; Thüringenticket DB Regio und Hochschulticket der Stadt Nordhausen enthalten, der Beitrag kann sich semesterweise ändern, bitte informieren Sie sich unter folgendem Link

Bewerbungsfrist

12.11.2018-31.3.2019
Die Bewerbungsfristen für die Masterstudiengänge können auf der Hochschulseite unter https://www.hs-nordhausen.de/bewerbung/online-bewerbung/ nachgelesen werden.

Einschreibefrist für Hochschulwechsler

31.3.2019
Die Einschreibtermine werden im Zulassungsbescheid mitgeteilt

Merkmale

Studienform

Studienort

Nordhausen

Beginn

nur Wintersemester

Regelstudienzeit

7

Kontakt

Studienfachberatung/ Fachstudienberatung

ssz@hs-nordhausen.de

Website