Studienangebot Thüringen

Wirtschaftsingenieurwesen

Master of Engineering

Sachgebiete

Fertigungstechnik; Wirtschaftsingenieurwesen; Betriebswirtschaftslehre

Zielgruppe

Der Zugang zum Masterstudiengang ist sowohl mit ingenieurwissenschaftlicher als auch mit betriebswirtschaftlicher und wirtschaftsingenieurwissenschaftlicher Ausgangsqualifikation möglich. Diese Zugangsmöglichkeit stellt eine Besonderheit des angebotenen Studiengangs an der Hochschule Nordhausen dar.

Zugelassen zum Studium im Masterstudiengang „Wirtschaftsingenieurwesen“ werden Bewerber mit qualifiziertem Abschluss eines ersten berufsqualifizierenden Studiums im Umfang von mindestens 180 ECTS-Credits entweder mit einem betriebswirtschaftlichen oder ingenieurswissenschaftlichen oder wirtschaftsingenieurwissenschaftlichen Schwerpunkt an der Hochschule Nordhausen oder eines gleichen oder eines nach Inhalt, Umfang und Ausrichtung vergleichbaren Studiums an einer anderen Hochschule.

Ein qualifizierter Studienabschluss liegt vor, wenn das Studium mindestens mit der Gesamtnote „gut“ oder dem ECTS-Grad B abgeschlossen wurde.

Zulassungsmodus

E

Bewerbungsfrist

12.11.2018-31.3.2019
Die Bewerbungsfristen für die Masterstudiengänge können auf der Hochschulseite unter https://www.hs-nordhausen.de/bewerbung/online-bewerbung/ nachgelesen werden.

Einschreibefrist für Hochschulwechsler

31.3.2019
Die Einschreibtermine werden im Zulassungsbescheid mitgeteilt

Merkmale

Studienform

Studienort

Nordhausen

Beginn

Sommer- und Wintersemester

Regelstudienzeit

3

Kontakt

Studienfachberatung/ Fachstudienberatung

Hochschule Nordhausen Studien-Service-Zentrum

Dr. rer. pol. Christoph Brodhun

Weinberghof 4, 99734 Nordhausen

03631 / 420-222

03631 / 420-222

brodhun@hs-nordhausen.de

Website