Studienangebot Thüringen

Indogermanistik

Master of Arts

Schwerpunkte

Altertum, Germanen, Kelten, Kultur, Morphologie, Religion, Semantik, Sprachwandel, Sprachwissenschaft, Syntax

Zielgruppe

Absolventen mit einem ersten berufsqualifizierten Hochschulabschluss (Magister, Diplom, Bachelor) in einem sprachwissenschaftlichen Fach.

Zulassungsmodus

O

Studienbeitrag


weitere Informationen zum Studienbeitrag

Bewerbungsfrist

15.1.2019
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html

Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

www.uni-jena.de/studium.html www.uni-jena.de/ssz.html www.uni-jena.de/onlinebewerbung.html www.uni-jena.de/bewerbungsunterlagen.html www.uni-jena.de/eignungsprüfung.html

Einschreibefrist für Hochschulwechsler

bei Hochschule erfragen (abhängig von Zulassungsbeschränkung ja/nein)

Merkmale

Studienform

Studienort

Jena

Beginn

Sommer- und Wintersemester

Regelstudienzeit

4

Kontakt

Studienfachberatung/ Fachstudienberatung

Friedrich-Schiller-Universität Jena Lehrstuhl für Indogermanistik

Prof. Dr. Martin-Joachim Kümmel, Francis Gieseke-Golembowski

Zwätzengasse 12, 07743 Jena

03641 / 944380 // 944389

03641 / 944380 // 944389

martin-joachim.kuemmel@uni-jena.de; francis.gieseke@uni-jena.de

Website