Studienangebot Thüringen

Archäologie der Ur- und Frühgeschichte mit dem Profilfeld Urgeschichte oder Vor- und Frühgeschichte

Magistra/Magister Artium

Sachgebiete

Frühgeschichte; Urgeschichte

Schwerpunkte

Bronzezeit, Eisenzeit, Geschichte, Mesolithikum, Neolithikum, Paläolithikum, Römische Kaiserzeit, Urgeschichte, Völkerwanderungszeit und Frühmittelalter, Vor- und Frühgeschichte

Zielgruppe

Absolventen mit einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss an einer Universität oder gleichgestellten Hochschule im In- und Ausland mit Ur- und Frühgeschichte im Kern- oder Ergänzungsfach.

Zulassungsmodus

O

Anmerkung:

Bewerbungsfrist:
Sommersemester: 15. Januar
Wintersemester:
- 15. Juli (ausländische Bewerber/-innen)
- 15. September (deutsche Bewerber/-innen)

Der Studiengang ist interdisziplinär aufgebaut.

Studienbeitrag


weitere Informationen zum Studienbeitrag

Bewerbungsfrist

15.1.2019
Bitte beachten Sie die unterschiedliche Bewerbungsfristen für Masterstudiengänge: Informationen unter http://www.master.uni-jena.de/Bewerbung/Bewerbungsfristen.html

Fristen für Auswahlverfahren oder Eignungsprüfungen

www.uni-jena.de/studium.html
www.uni-jena.de/ssz.html
www.uni-jena.de/onlinebewerbung.html
www.uni-jena.de/bewerbungsunterlagen.html
www.uni-jena.de/eignungsprüfung.html

Einschreibefrist für Hochschulwechsler

bei Hochschule erfragen (abhängig von Zulassungsbeschränkung ja/nein)

Merkmale

Studienform

Studienort

Jena

Beginn

Sommer- und Wintersemester

Regelstudienzeit

4

Kontakt

Studienfachberatung/ Fachstudienberatung

Friedrich-Schiller-Universität Jena Seminar für Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie

Prof. Dr. Peter Ettel und Maximilian Mewes M.A.

Löbdergraben 24a, 07743 Jena

03641 / 944893

03641 / 944893

p.ettel@uni-jena.de; maximilian.mewes@uni-jena.de

Website