Wer nicht während des Studiums bei den Eltern wohnen kann oder möchte, der sollte sich rechtzeitig vor Studienbeginn auf Zimmer- bzw. Wohnungssuche begeben.

 

 


Studentenwohnheime des Studierendenwerkes

Eine günstige Wohnvariante stellen Zimmer in den Studentenwohnheimen des Studierendenwerkes dar. In Thüringen bewegen sich die Mietkosten der oft bereits möblierten Zimmer, inklusive Betriebskosten zwischen 104 und 313 Euro. Zu den Bewerbungsmodalitäten, zur Lage und den konkreten Mieten der einzelnen Wohnanlagen informieren Sie sich bitte beim Studierendenwerk Thüringen.


Wohnungs- und WG-Börsen

Wer sich lieber auf dem freien Wohnungsmarkt umsehen möchte, der findet entsprechende Angebote in Wohnungs- und WG-Börsen im Internet und in Tageszeitungen. Auch Makler oder Wohnungsbaugenossenschaften können helfen.

Achtung: Ein Makler verlangt häufig eine Provisionszahlung.

Tipp: Bei rechtlichen Fragen zum Mietvertrag helfen Ihnen die Studierendenvertretungen oder der Deutsche Mieterbund.