Aktuelles aus den Thüringer Hochschulen

Festival statt Schule

Naturwissenschaften entdecken, spannende Experimente erleben und Naturphänomene erforschen: Genau darum geht es beim MINT-Festival Jena — dem Wissenschaftsfestival rund um die MINT-Disziplinen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Programm für alle Altersklassen

Mit über 60 Workshops, zahlreichen Mitmach-Experimenten, Vorträgen und einem Wettbewerb, will die Uni Jena zeigen, wie aufregend Naturwissenschaften und Technik sind. Das Festival regt Schülerinnen und Schüler an, selbst aktiv zu werden: Im Mittelpunkt stehen viele spannende Experimente zum Entdecken und Ausprobieren. Ganz nebenbei werden dabei echte Einblicke in aktuelle Forschungsarbeiten von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern gegeben. Für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen 1 und 2 werden zu dem im Foyer des Hörsaalgebäudes am Campus Ernst-Abbe Platz Informationen zur Studien- und Berufswahl mit verschiedenen individuellen Beratungsmöglichkeiten angeboten.

Shows, Vorträge und Workshops

Unterhaltsame Wissenschaftsshows und die Preisverleihung zum Schülerwettbewerb finden auf der Bühne auf dem Außengelände des Campus Ernst-Abbe-Platz statt. Neben Fachvorträgen zu verschiedenen Themen aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik gibt es Vorträge, in denen MINT-Berufe vorgestellt werden. Die Vorträge dauern jeweils 45 Minuten und werden in den Hörsälen im Campusgebäude gehalten. In den zahlreichen Workshops können die Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen selbst experimentieren oder eigene kleine Projekte durchführen. Die Workshops dauern jeweils 45 oder 90 Minuten und werden mit wenigen Ausnahmen in den Seminarräumen im Hörsaalgebäude am Ernst-Abbe-Platz durchgeführt.

Teilnahme

Das MINT-Festival Jena freut sich vom 11.-13.9.2018 jeweils von 9-15 Uhr auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher. Eröffnet wird das Festival um 8:30 Uhr auf der Bühne auf dem Außengelände am Campus Ernst-Abbe-Platz. Der Besuch des MINT-Festivals Jena ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nur für die Workshops und den Schülerwettbewerb notwendig (weitere Informationen). Noch bis zum 31. August können Lehrerinnen und Lehrer auf den genannten Webseiten Plätze für ihre Schülerinnen und Schüler reservieren (hier zu den freie Plätzen).